Skip to Content

Irr-Garten

Irr-Garten
Irr-Garten
Irr-Garten

Irr-Garten

Musik: Ernst August Klötzke und Gavin Bryars
Bühnenbild & Kostüme: Stephan Thoss
Licht: Klaus Krauspenhaar
Video: Robert Becker, Stephan Thoss
Dauer: 28 min
 

30-minütiges Stück nach Musik von G. Bryars und einem eigens komponierten Teil von E. A. Klötzke. Ein ambivalentes Spiel mit Täuschungen, falschen Fährten und dem verführerischen Abenteuer des Verlustes der Orientierung.

Ratlos wirkt an diesem Abend nur der Übertitel: ‚Labyrinth‘. (…) die drei Stücke [aber] sind (…) von gewohnter Qualität.
Und voll kleiner und großer, stets feiner Phantastereien.
Frankfurter Rundschau, 18.11.2009

Die Idee eines Irrgartens passt zum Tanz von Stephan Thoss. Die Labyrinthe des
Lebensweges und die innere Orientierungssuche sind Motive in vielen seiner
Stücke. Vielleicht wirkt deshalb sein neuestes Werk ‚Irr-Garten‘ wie ein glückliches
Heimkommen. Ein prima Abend mit Ecken und Kanten, Sofa und Salat und
vielen neuen großartigen Tänzern in der Truppe. Bravorufe und lang anhaltender Applaus.
Wiesbadener Tagblatt / Kurier, 02.11.2009