Skip to Content

Bolero mit Gauthier Dance in Fürth

"Ruhig und idyllisch scheint die Welt der sechs Damen, die sich in der Choreographie von Stephan Thoss zu Maurice Ravels "Bolero" zum Kaffekränzchen treffen.
Nachdem zu den Klängen von Max Raabes Palastorchester ausführlich liebgewordenen Gewohnheiten gefrönt wurde, bringt sich die Damenrunde mit Petits Fours und Ravels Komposition in Stimmung und beweist dabei überraschende Beweglichkeit.
Vom Rhythmus mitgerissen zeigen die älteren Damen- bis hin zum explosiven Finale- das immer junge Ritual der Geburt der Bewegung aus dem Geist der Musik."

Die Uraufführung des Stückes fand am 21. Mai 1999 an den Bühnen der Landeshauptstadt Kiel statt.

Musik: Max Raabe und Maurice Ravel

Weitere Hinweise unter diesem Link.